Rezept: Kalbsrücken mit Rahmchampignons

Rezept: Kalbsrücken mit Rahmchampignons

in Mit Kalbfleisch

Zubereitung des Kalbsrückens mit Rahmchampignons:

Den Kalbsrücken großzügig parieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, bzw. pressen. Den Speck fein würfeln.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Kalbsrücken auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Anschließend mit dem Bratsatz in einen Bräter geben, mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 45 Minuten garen (Umluft 150 °C, 40 Minuten).

Das Fett bis auf einen kleinen Rest aus der Pfanne gießen. Knoblauch, Zwiebeln und Speckwürfel, dann die geputzten und gewaschenen Champignons hellbraun darin andünsten. Den Weißwein und den Kalbsfond dazugeben und auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce mit der Speisestärke abbinden. Zum Schluss die Sahne unterrühren und nochmals kurz aufwallen lassen.

Den Kalbsrücken in Scheiben aufschneiden und mit der Champignonrahmsauce und frischen Gemüsen servieren.

Mit Gartenkräutern garnieren.

Zutaten für 4 Personen:

1,2 kg Kalbsrücken ohne Knochen
1 EL Butterschmalz 250 g Champignons
1 mittelgroße Zwiebel
50 g magerer Speck
2 Knoblauchzehen
0,4 l Kalbsfond
100 ml Weißwein
75 ml Sahne
Jodsalz, Pfeffer
2 TL Speisestärke