Rezept: Gefüllte Lammschulter mit Spinat und Frischkäse

Rezept: Gefüllte Lammschulter mit Spinat und Frischkäse

in Mit Lammfleisch

Zubereitung der gefüllten Lammschulter mit Spinat und Frischkäse:

Den Spinat in kochendem Wasser kurz blanchieren. Schalotten und Knoblauchzehen schälen. Schalotten fein hacken. Das Fleisch innen mit Salz, Pfeffer und dem gepressten Knoblauch einreiben. Die Spinatblätter darauf ausbreiten und mit dem Frischkäse bestreichen. Die Tomaten halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Mit den gehackten Schalotten auf den Spinatblättern verteilen.

Die Lammschulter nun einrollen und mit dem Faden zusammen binden. Das Fleisch nochmals von außen würzen.

Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum darin anbraten. Nun das Tomatenmark, die restlichen gehackten Schalotten und die verbliebene Knoblauchzehe zugeben, kurz anbräunen und mit dem Lammfond ablöschen.

Anschließend in den vorgeheizten Backofen geben und bei 170 °C (Umluft 150 °C) ca. 60 Minuten garen. Evtl. etwas Flüssigkeit nachgießen.

Nach ca. 50 Minuten den Rotwein dazugeben und wiederum etwas einkochen lassen. Die Sauce abschmecken, mit der Speisestärke leicht abbinden und durch ein Sieb passieren. Zum Servieren den Faden entfernen und das Fleisch in Scheiben aufschneiden.

Mit frischen Gemüsen und einer Kartoffelbeilage umlegen.

Zutaten für 4 Personen:

1 ausgelöste Lammschulter, ca. 1,2 kg
50 g Frischkäse
200 g Blattspinat
2 Schalotten
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 EL Butterschmalz
1 EL Tomatenmark 0,2 l dunklen Rotwein
0,4 l Lammfond oder Brühe,
Jodsalz, Pfeffer
Speisestärke
Kochfaden zum Binden