Rezept: Spreewälder Rouladen

Rezept: Spreewälder Rouladen

in Mit Rindfleisch

Zubereitung der Spreewälder Rouladen:

Die Rinderrouladen flach streichen und mit Senf und Pfeffer würzen. Eine der Zwiebeln in Spalten zerteilen und die Gurken in Streifen schneiden. Jeweils eine dünnen Speckscheibe, mit den Zwiebelspalten und Gurkenstreifen auf die Rouladen legen. Die Rouladen aufrollen und zustecken und in heißem Öl rundum braun anbraten. Die zweite Zwiebel und das Suppengemüse würfeln und mit anrösten. Die Fleischbrühe angießen, Lorbeerblatt dazugeben und alles zugedeckt 90 Minuten sanft schmoren. Die Rouladen warm stellen, Lorbeer entfernen. Die Sauce pürieren, abschmecken und zu den Rouladen servieren. Dazu Kartoffelpüree reichen.

Zutaten für 4 Personen:

4 Rinderrouladen
4 dünne Speckscheiben
2 große Zwiebeln
5 saure Gurken
Öl zum Anbraten
1 Bund Suppengemüse
1/8 l Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
Senf, Pfeffer