01.08.2018
Schweinskarree
© Fotolia

Jungschweinskarree

Zutaten für 4 Personen:

1 Jungschweinskarree (ca. 1 kg, mit Schwarte) 
Meersalz, Pfeffer 
1 große Möhre 
1 weiße Zwiebel 1 Stück Lauch (weißer Teil davon) 
1 EL Schweineschmalz 
ca. 100 ml Weißwein 
200 ml. Fleischbrühe


Zubereitung:

Die Schwarte des Karrees mit einem Messer einritzen, die oberen Rippenspitzen abschaben, Fleisch mit Salz und  Pfeffer würzen. Das Gemüse putzen und grob würfeln und im erhitzen Schweineschmalz im Bräter kurz anrösten.

Das Karee mit der Kruste nach unten in den Bräter legen, anbraten, wenden.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und das Karee 30 bis 40 Minuten braten.

Den Braten  mit Weißwein ablöschen, das Fleisch aus dem Bräter herausnehmen und etwa 10 Minuten ruhen lassen, damit sich der Saft im Fleischinneren gleichmäßig verteilt.

In den Bräter Fleischfond zugeben, die Soße einkochen, durch den Sieb gießen und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Zum Servieren den Braten zwischen den einzelnen Rippen aufschneiden und auf Knochen belassen.

Dazu schmecken Kartoffeln und geschmortes Gemüse.